Montag, 16. Mai 2011

Strickli in Sondergröße "Nina"

So ihr Lieben, wie versprochen nun die ersten Bilder aus der Liste der Dinge die ich letzte Woche getan hab!
Das Strickli in der Sonderanfertigung im Vergleich zum normalen :)
von ganz rechts... das Handarbeitsfach...
nach links... über die Rundstricknadelfächer
weiter nach links... zu den langen Nadelspielen...
bis zum Anfang... für kurze Nadelspiele und Häkelnadeln

und so sieht mein Strickli sonst von innen aus....
so von außen
und so sehen beide zusammengerollt aus...
und so beide in aufgeklappt...

"Nina" ist also fast die 4-fache Größe (und hat mehr als 100m Garn verbraucht) - dafür hat sie kein Reißverschlusstäschchen und auch auch keinen extra Wollebeutel - der ist im normalen Strickli nämlich ganz vorne noch dabei!

Und weil ich an meiner Mütze weiterstricken will und nicht 1000 Sachen auf den Nadeln haben, hab ich heute auch endlich die Babystulpen fertig gemacht! YAY me!!!
Stulpen für Babys
Aber weil mir dann einfiel, dass ich noch was für mein Tageskind machen muss, weil es ja bald Geburtstag hat und dann auch schon geht hab ich gleich noch ein paar Socken wieder aufgenadelt ;)
Und dann ist der Geburtstagswunsch meiner besten Freundin - TOPFLAPPEN! Supi - kann ich machen!

Hätt ich bloß die Mütze nicht angefangen ;)

Kommentare:

  1. Dein Strickli sieht toll aus und so praktisch, da hast du viele Fächer und kannst den Kleinkram verstauen. Eine sehr gute Idee. Die Babystulpen sind ja niedlich und werden dem Baby bestimmt gefallen.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Danke Alexandra - es ist wirklich praktisch!
    Hab schon ein paar Bekannte die auch direkt eins haben wollten :)
    Falls du auch eines möchtest, reih dich mit ein und schreib mir ne Mail ;)

    AntwortenLöschen