Montag, 28. Januar 2013

Strickkurs die Zweite

Bevor es wieder Donnerstag wird möchte ich euch doch noch schnell von meiner zweiten Stunde als Stricklehrerin erzählen ;) - bisher ist das leider auf der Strecke geblieben, da mich am Freitag die Straßenbahn fast eine Stunde in der Kälte hat stehen lassen und sämtliche Großeltern am Wochenende zur Geburtstagsnachfeier des Kindes da waren!
Also es war sehr nett! Man glaubt mir zwar immer noch nicht das es eigentlich ganz einfach ist weil Stricken ja im wesentlichen nur aus rechten und linken Maschen besteht... aber immerhin hatten alle die passende Wolle dabei! Gut bei drei Leuten (es waren vier angekündigt, aber Nr. 4 war krank) war das nun vielleicht auch nicht die größte Leistung. Für die richtigen Nadeln konnten trotzdem nicht alle sorgen - ich hatte ja um Nadelsträke 3,5 gebeten, aus dem einfachen Grund das Anfänger ja oft sehr fest stricken und genauso hatte ich das auch gesagt!!! Eine hat es natürlich nicht für nötig befunden sich Nadeln in der gewünschten Stärke zu besorgen, sondern meinte, dass die Nadeln in 2,5 die beim Aldi Sockenwollpaket dabei sind ausreichen würden... Ich legte nochmal den Vorteil der dickeren Nadeln dar und gleich noch zwei passende Nadelspiele (eines Metall, eines Bambus) auf den Tisch! Frau Kursleiterin ist ja vorbereitet ;) Sie hat sich für Metall entschieden, da ihre Freundin auch auf Metall strickt...
Dann ging es mit dem Maschen aufnehmen auf Nadelspiel los - haben alle gemeistert!  Und auch die ersten rechten Maschen strickten sich gut - drei bis fünf Runden haben wir in unserer Zeit geschafft! Keine schlechte Leistung!
Und es hat sich gezeigt was jede Strickerin bereits weiß - wie gesellig unser Hobby ist! Wir haben wirklich nett gequatscht nebenbei und konnten hin und wieder auch mal lachen ohne zu viele Maschen zu verlieren! Ein paar Maschen mussten trotzdem gerettet werden, aber dafür ist Frau Kursleiterin ja da :D
Ich hoffe am kommenden Donnerstag auf ebenso einen harmonischen Abend wenn es dann an die linken Maschen geht!



Before it turns thursday again I wanted to report about my second time as knitting teacher to you! - due to all grandparents around at the weekend it had to wait until now!
So it was really nice! Yet they still won't believe me that knitting is not that complicated, I mean a work consists mostly of knits and purls! At least all three (it should have been four, but one was ill - again) managed to bring the right yarn - wish I could say they brought the right needles too. One  only had the very much smaller needles the discounter delivered with the yarn pack :(  I told them exactly what size they need and why - because starters knit thight and I did not want the work to be much too small - but I am a good teacher and brought some spare needles, metals and bamboo... she chose metal, because her friend uses the same... 
then we started with casting on stitches to double pointed needles! they all managed on the second try! and the first three to five rounds were knitted! 
And it was shown again what every knitter already knows: we have the best and cozy hobby! we had some real nice chats! A few stitches needed saving, but that is what Mrs. Knittingteacher is there for ;)
I hope we can have such a nice evening again the coming thursday when we turn to the purls :)

Kommentare:

  1. Na siehste! Und so schlaue Besserwisserinen gibt es doch immer, nicht wahr?! ;) Klasse, dass du dich nicht hast irritieren lassen...

    AntwortenLöschen
  2. Ja, so ist das! Ich hatte es mir auch schon fast gedacht!! Aber ich bin froh das sie die dickeren Nadeln genommen hat und ich glaube, sie inzwischen auch! ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ja, so ist das! Ich hatte es mir auch schon fast gedacht!! Aber ich bin froh das sie die dickeren Nadeln genommen hat und ich glaube, sie inzwischen auch! ;)

    AntwortenLöschen