Mittwoch, 13. April 2011

Weste/Mantel gehäkelt...

YAY me!
Der Mann kann zwar nicht allein einkaufen, aber ich habs geschafft - meine Häkelweste ist grade noch zum schlechten Wetter fertig geworden und ich bin mächtig stolz drauf - auf die Bilder zwar nicht, aber zeigen muss ich sie trotzdem:
ausgebreitet von hinten
von vorne
und angezogen
Es sieht auf den Fotos etwas unförmig aus - aber es passt prima! Und trotz der dicken Winterwolle (Anton von WollButt) ist er durch die Häkelmaschen und das löchrige Design auch im Sommer gut zu tragen! Und weil er unten so schön weit ist passt auch der Babybauch prima mit rein :)
Der Mantel wird mit einer geflochtenen Kordel unter der Brust gebunden - ich hab ihn da extra auch etwas enger gemacht, damit es einen schönen Fall gibt...
Auf den Bildern leider auch nur schlecht zu erkennen: am unteren Rand so wie am Kragen habe ich eine Runde im Muschelmuster gearbeitet, so dass es schön rüschig aussieht :)
Vielleicht mache ich das an den Armausschnitten auch noch!
Außerdem glaube ich, dass ein paar Taschen auch noch ganz nützlich wären... mal sehen ob ich noch Lust hab! Ein Knäuel "Anton" ist ja noch da!
Ansonsten warten ja auch noch ein paar andere Arbeiten auf mich ;)

Kommentare:

  1. Sioeht echt toll aus und ich kann mir, wie du schon geschrieben hast, gut vorstellen, dass man sie im Sommer tragen kann
    lg tine

    AntwortenLöschen
  2. danke Tine - ich trag den heute auch schon gleich mal Probe, bei dem wechselhaften Wetter genau das Richtige... ;)
    Nu denk ich nur wieder: hätt ich mir mal die Maschenanzahl aufgeschrieben, dann hätt ich jetzt ne prima Anleitung ;)

    AntwortenLöschen